Permalink

off

Frische Forum „Beschaffung 2020“ mit Rekordanmeldung

Frische Forum 2011 (Bild FH-Magazin)

FH-Magazin berichtet:

Das 31. Frische Forum Obst & Gemüse mit dem Thema „Beschaffung 2020“ meldet einen neuen Rekord.
Laut Veranstalter haben sich bisher über 500 Gäste aus 52 Ländern angemeldet.
Das ist der mit Abstand höchste Anmeldestand seit dem Relaunch 2004.

Das 31. Frische Forum findet statt am 7. Februar 2012 von 15.30 bis 19 Uhr im ICC Berlin im Vorfeld der Fruit Logistica.

Die Beschaffung hochwertiger Obst- und Gemüseprodukte wird sich in der kommenden Dekade zu einer ganz neuen Herausforderung entwickeln.
Einerseits versucht der LEH immer stärker, sich selbst in die Beschaffung einzuschalten, um langfristig die Versorgung sicherzustellen, aber auch um Kosten zu optimieren und mehr Einfluss auf die Ware und deren Spezifikationen zu gewinnen.
Bei weiter rasant wachsender Weltbevölkerung wird die Produktion aber auch teilweise einfach neu verteilt werden müssen.

Wie werden sich die Entwicklung und die weitere Expansion wirtschaftlich so potenter Märkte wie Russland, Mittlerer Osten oder Asien auf Beschaffung und Handelsströme auswirken?
Wie müssen sich Erzeugerorganisationen und Fruchthandelsunternehmen dafür positionieren?

Internationale Experten analysieren die Situation und werfen einen Blick in die Zukunft:

• Cindy van Rijswick,  Rabobank International, Niederlande
• Bernd Schröder, GL Einkauf O+G, tegut, Deutschland
• Dietmar Bahler, BayWa, Deutschland
• Andrew Sharp, Fresca Group, Großbritannien
• Andreas Allenspach, van Rijn, Niederlande

Im Rahmen des Frische Forums wird der „Fruchthandel Magazin Retail Award 2012“ durch das Fruchthandel Magazin verliehen.
Im Auftrag des Fruchthandel Magazins hat die GfK Nürnberg repräsentativ bundesweit 7.500 Haushalte nach ihrer Meinung zu den Obst- und Gemüseabteilungen im deutschen Einzelhandel befragt und ermittelt, wer die beliebteste Obst- und Gemüse-Abteilung im deutschen Lebensmitteleinzelhandel führt.

Helmut Hübsch von der GfK erläutert im Anschluss an die Verleihung die Ergebnisse der Befragung – interessante Einblicke in die Seele der Konsumenten.

Kommentare sind geschlossen.