Compo

Permalink

off

Experten wählen die Balkonpflanzen des Jahres 2012

Ein Blick auf den Kalender bestätigt, was viele Pflanzenfreunde bereits durch das Kribbeln in ihren Fingern ahnten:

Der Frühling naht mit Riesenschritten! Vorbei die Zeit der kahlen Beete und leeren Balkonkästen, in den Gärtnereien zeigen sich schon jetzt viele farbenfrohe Sommerpflanzen von ihrer besten Seite.

Die Kunden haben die süße Qual der Wahl: Attraktive neue Schönheiten gibt es viele, doch welche wird auch auf der heimischen Terrasse oder im Garten eine gute Figur machen?

Manche Züchtung sticht nicht nur optisch besonders hervor, sondern sorgt in der Fachwelt auch durch ihre inneren Werte für Aufsehen: Sorten, die überaus gesund sind, Hitze und Trockenheit gut vertragen, erfreulich lange blühen oder nicht ausgeputzt werden müssen, weil Verblühtes von selbst abfällt, machen dem Verbraucher das Leben leichter und lange Freude – nur, woran erkennt man diese inneren Werte?

Dabei berücksichtigen die Experten nicht zuletzt regionale Unterschiede: Im Erzgebirge muss eine Pflanze mit anderen klimatischen Bedingungen zurechtkommen als beispielsweise am Bodensee, entsprechend werden in den verschiedenen Regionen mitunter auch verschiedene Balkonpflanzen des Jahres gewählt (siehe unten).

Allen gemein ist jedoch eine gewisse Exklusivität, denn da es sich stets um neue Sorten handelt, die gerade erst auf den Markt kommen, sind sie nur in begrenzten Stückzahlen erhältlich und entsprechend heiß begehrt.

Nachfolgend die Balkonpflanzen des Jahres 2012 – aufgeteilt nach Bundesländern –

 

 

Ihr bestechendes Aussehen beeindruckte sowohl die baden-württembergischen als auch die hessischen Gärtner: In beiden Bundesländern wurde sie zur „Beet- und Balkonpflanze des Jahres 2012“ gewählt. (Bild: GMH) 

Weitere Informationen auf folgendem Link:

Baden-Württemberg    Hessen

 

Begonie „Klunker-Heidi“

 

 

 

Beschwingt durch den Sommer: ‚TrioMio‘ bestechen durch ihr verspieltes Wesen und ihre Blühfreudigkeit. Den Titel Pflanze des Jahres 2012 trägt der Nemesien-Mix nicht nur in Bayern: Auch die Norddeutschen schlossen die fröhlichen Drei rasch ins Herz und kürten sie unter dem liebevollen Namen ‚MineTrine‘ zu ihrer Pflanze des Jahres. (Bild: GMH)

 Weitere Informationen auf folgendem Link:

Bayern     Norddeutschland

 

 

 

 

 

 

 

 

Elfenspiegel-Trio „Trio Mio“

 

 

Bezaubernd: Mit ihren burgunderrot überhauchten Wangen bringt ‚Dufte Biene‘ Brandenburgs Pflanze des Jahres 2012 romantisches Flair auf Balkon und Terrasse. (Bild: GMH) – Weitere Informationen auf folgendem Link:

Brandenburg

 

Pelargonie „Dufte Biene“

 

Stilvoller Auftritt: Modern und elegant zugleich präsentiert sich die Calibrachoa-Neuheit ‚Rubinglöckchen‘, die Balkonpflanze des Jahrs 2012 in Rheinland-Pfalz. (Bild: GMH) – Weitere Informationen auf folgendem Link:

Rheinland-Pfalz

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Calibrachoa „Rubinglöckchen“

 

Urlaubsflair im Blumenkasten: Die blauen Blütenfächer von ‚Saphira‘ leuchten in Kombination mit weißen Sommerblumen umso intensiver. Die Fächerblumen-Neuheit ist Sachsens „Pflanze des Jahres 2012“. (Bild: GMH) Weitere Informationen auf folgendem Link:

Sachsen

 

 

 

Fächerblume -Scaevola aemula- „Saphira

Kommentare sind geschlossen.