Compo

Permalink

off

Die Zeichen stehen auf Grün – Pflanzen sorgen für neue Energie am Arbeitsplatz

Büropflanzen, bei diesem Stichwort haben viele Menschen als Erstes die kümmerliche Birkenfeige (Ficus benjamina) vor Augen, die in der zugigen Eingangshalle um ihre verbliebenen Blätter kämpft und zuletzt nur mehr eine traurige Karriere als Aschenbecher erlebte.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wo Pflanzen so gut gedeihen, entwickeln sich auch die Mitarbeiter prächtig – und kreative Ideen sprießen von ganz alleine. (Bild: GMH/FvRH)

Grund für diesen Zustand, der weder Mitarbeitern noch Kunden und schon gar nicht den Pflanzen gefällt, ist meist ein Mangel an Zeit und Pflanzenkenntnissen: Wer genug mit der eigentlichen Arbeit zu tun hat, kommt oftmals schlichtweg nicht dazu, sich über die Bedürfnisse der grünen Mitbewohner Gedanken zu machen.

Verständlicherweise, und doch würde es sich lohnen, denn Blüten- und Grünpflanzen tragen erheblich dazu bei, auch im Büro ein Wohlfühlklima und eine inspirierende Atmosphäre zu schaffen und auf diese Weise letztlich die Produktivität der Mitarbeiter zu steigern.

Pflanzen als Firmenbotschafter
Die beste Lösung ist es daher oftmals, die Hege und Pflege der Pflanzen schlicht Profis zu übertragen.
Professionelle Raumbegrünung umfasst dabei weitaus mehr als lediglich regelmäßiges Gießen und Düngen.

Sie beginnt vielmehr schon bei der Optik: Sollen die Pflanzen vor allem ein entspanntes Arbeitsumfeld schaffen, oder auch repräsentative Zwecke erfüllen?
Auch ein bestimmtes Image, etwa das eines kreativen oder besonders dynamischen Unternehmens, lässt sich durch eine wohlüberlegte Pflanzenwahl und darauf abgestimmte Pflanzgefäße auf unaufdringliche Weise unterstreichen.

Wie weit dies ausstrahlen kann und wie hoch das Ansehen gelungener Innenraumbegrünung ist, zeigen nicht zuletzt immer wieder spektakuläre Projekte, wie die Themengärten des Commerzbank Towers in Frankfurt am Main oder das Terminal 3 des Changi Airports in Singapur, das mit seiner „Green Wall“ und exotischen Orchideenarrangements für Schlagzeilen sorgte.

Dauerhaft schön dank Hydrokultur und Fachwissen
Ähnliche Effekte lassen sich auch im Kleinen erzielen, schon ein größerer Bonsai verleiht einem Raum Würde und Wertigkeit, während Palmen jeder Art und Größe oder exotische Blütenpflanzen einen Hauch von Urlaubsatmosphäre in den Raum bringen und so die vielen Stunden, die man am Arbeitsplatz verbringt, deutlich angenehmer werden lassen.

Dank ausgeklügelter Technik, wie verschiedenen Varianten der Hydrokultur und dank der kontinuierlichen Pflege durch die Profis, die stets die Pflanzengesundheit im Blick haben, die notwendige Schnittmaßnahmen vornehmen und bei großen Blättern auch mal mit dem Staubwedel anrücken, steht den Pflanzen dabei auch langfristig eine glänzende Karriere bevor.

Kommentare sind geschlossen.