Permalink

off

Der Gartenbau bietet 700.000 Menschen einen Arbeitsplatz

BMLVDie BLE veröffentlicht im Auftrag des Bundeslandwirtschaftsministeriums (BMELV) die neue Gartenbaubroschüre.

Daten und Fakten zur Struktur Wertschöpfung der Branche, Zahlen zu Anbau, Ernte und Versorgung im Obst- und Gemüsebau. Außerdem: Wichtiges zu Blumen und Zierpflanzen, Baumschulen, Betriebsnachfolge und gartenbaulichen Dienstleistungen.

Gartenbau

Die Broschüre gibt Einblicke in den deutschen Gartenbau mit seinen vielfältigen Facetten. Der Gartenbau ist ein beträchtlicher Wirtschaftsfaktor: Nahezu jeder zehnte Euro, der im Agrarsektor erwirtschaftet wird, stammt aus dem Gartenbau.

Die überwiegend mittelständischen Gartenbauunternehmen (einschließlich vor- und nachgelagerter Bereiche) bieten fast 700.000 Menschen Arbeit und schaffen jährlich über 15.000 Ausbildungsplätze.
© Winze – Fotolia.com

Themenschwerpunkte der neuen BMELV-Gartenbaubroschüre sind:

Gartenbau – Wirtschaftszweig und faszinierende Freizeitgestaltung

Gartenbau – leistungsfähiger und innovativer Zweig der Agrar- und Dienstleistungswirtschaft

Stellenwert von Pflanzen in der Gesellschaft

Erhaltung und nachhaltige Nutzung pflanzlicher Vielfalt

Stellenwert umweltschonender Produktionsverfahren in Deutschland

Forschung und Entwicklung für ökonomische, umweltgerechte Pflanzenproduktion

Gärtnerische Fachrichtungen und Fachhandel

Wettbewerbsfähige Gartenbaubetriebe für Deutschland und

Berufsperspektiven im Gartenbau

Die Gartenbaubroschüre, welche die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) im Auftrag des BMELV erstellt hat, wird am 24./25. August 2013 auf dem „Tag der offenen Tür“ im BMELV in Berlin vorgestellt und kann dort kostenlos mitgenommen werden.

Zudem steht die Broschüre als Datei im Internet zur Verfügung:
http://www.bmelv-statistik.de/de/gartenbau/der-gartenbau/

Kommentare sind geschlossen.