Permalink

off

COMPO: Rosen richtig hegen und pflegen

Compo LogoRosen gehören zu den beliebtesten Pflanzen. Die edlen Blütenschönheiten zieren als Bodendecker-, Beet-, Strauch- oder Kletterrose unsere Gärten.

Und auch als Stammrose in Kübeln auf Terrasse und Balkon macht die Königin der Blumen ihrem Namen alle Ehre: wunderschöne Blütenformen, leuchtende Farben und ein Duft zum Verlieben.

Für gesunde Wachstumsbedingungen im Beet und im Kübel sorgt die Compo Sana Rosenerde.

Das enthaltene Dünger-Depot wirkt sofort nach dem Pflanzen und gewährleistet eine bis zu 8 Wochen andauernde, optimale Nährstoffversorgung.

Ferner fördern Gärtnerhumus und Tonmineralien die biologische Aktivität des Bodens und sorgen für eine lockere, luftige Struktur der hochwertigen Spezialerde.

Damit Rosen gesund wachsen und üppig blühen, brauchen sie neben Wasser vor allem kontinuierlich genügend Nährstoffe.

Compo Naturdünger für RosenDer Compo NaturDünger für Rosen mit Guano unterstützt das Pflanzenwachstum und die Blütenbildung besonders schonend.

Mit 100 Prozent natürlichen Inhaltsstoffen ist der Dünger für den ökologischen Landbau geeignet.

Der hohe Anteil an wertvollem Seevogel Guano sorgt zudem für ein aktives Bodenleben und eine gute Humusbildung.

So gedeihen die Rosen prächtig, bilden besonders kräftige Triebe und blühen wahrhaft königlich den ganzen Sommer lang.

Sind die ersten Blütenköpfe verblüht, sollte man die Schere ansetzen und die Stiele bis auf das erste Laubblatt kürzen.

So wird nicht nur die Blühfreude erhöht, sondern auch das Risiko der Pilzbildung reduziert.

Mehr Informationen gibt es unter www.compo-hobby.de im Internet oder klicken Sie ganz einfach auf das Banner oben auf der Startseite

Kommentare sind geschlossen.