Permalink

off

Angebotsfrist für Max Bahr bis Mittwoch verlängert

Max Bahr LogoEs wird von drei Interessenten ausgegangen.

Nach Angaben von Insidern wird den Interessenten für eine Angebotsabgabe noch eine Frist bis zum morgigen Mittwochabend eingeräumt.

So wie wir bereits berichteten, werden von der Supermarktkette Globus sowie von dem Dortmunder Baumarktkonzern Hellweg, der sich mit dem Einkaufsbüro deutscher Eisenhändler (EDE) und dem ehemaligen Mitinhaber und Unternehmer Dirk Möhrle zusammengetan hat, jeweils ein Angebot erwartet.

Bei einem weiteren Interessenten ist es scheinbar noch nicht klar, ob dieser auch wirklich ein verbindliches Angebot abgeben werde.

Die Fristverlängerung wird von Insidern mit der Komplexität der Sachverhalte begründet.

Kommentare sind geschlossen.