Permalink

0

Valentinstag: Blumen und Pflanzen als ideales Geschenk

floraholland-LogoInternationaler Brauch: Liebe, Zuneigung und Wertschätzung zeigen mit Blumen und Pflanzen

Die ROYAL FLORAHOLLAND berichtet:

Die letzte Woche vor dem Valentinstag ist für den internationalen Blumensektor, und somit auch für die Royal FloraHolland, eine der geschäftigsten Wochen des Jahres. Werden bei FloraHolland in einer normalen Woche ca. 50 Millionen Blumen gehandelt, so können das in der Woche vor dem Valentinstag 1,5 bis 2 Mal so viele Blumen sein.

Rosen und Tulpen machen den größten Teil aus. Es werden ca. 100 Millionen Rosen und ca. 120 Millionen Tulpen umgeschlagen. Darüber hinaus kaufen die Kunden auch noch ca. 100 Millionen andere Blumen und ca. 20 Millionen Zimmerpflanzen auf unserer internationalen Plattform, sowohl physisch als auch digital.

Vor allem in der Woche vor dem Valentinstag ist die Royal FloraHolland eine gut geschmierte Logistikmaschine mit einem großen Reichtum von Farben und Düften.

Valentinstag 2016_Tim Reckmann_pixelio.deZum Valentinstag ist die Rose eine der am meisten verschenkten Blume ( Foto: Tim Reckmann  / pixelio.de)

Flowering the World! – Die Welt in Blumen!
Von den 100 Millionen Rosen exportieren die Kunden der Royal FloraHolland ca. 75 % in die ganze Welt. Das gilt auch für die anderen Blumenarten. Zum Valentinstag können fast alle Blumenarten gut abgesetzt werden. Außer Rosen und Tulpen sind auch Chrysanthemen, Gerbera, Freesien, Anemonen und Alstroemerien von Bedeutung im Sortiment, ebenso wie eine Reihe typischer Frühjahrsblumen wie beispielsweise Narzissen und Hyazinthen.

Alle Farben
Die traditionellen Farben zum Valentinstag sind Rot und Rosa, aber auch andere Pastelltöne machen sich als Frühlingsfarben in dieser Woche gut.

Rosen für Franzosen und Briten
Der Valentinstag wird in ganz Westeuropa gefeiert, es sind aber vor allem die Franzosen, die Deutschen und die Briten, die ihre Gefühle der Liebe, Freundschaft oder Wertschätzung mit Blumen bestätigen. Frankreich, Deutschland und Großbritannien sind für den niederländischen Zierpflanzensektor nicht nur zum Valentinstag, sondern das ganze Jahr über wichtige Exportländer. Freuen sich in den Niederlanden und in Deutschland die Empfänger vor allem über einen hübschen gemischten Strauß, so gibt es für einen großen Teil der Franzosen und Briten nur eine einzige echte Valentinsblume: die Rose.

Gesunder und glücklicher Valentinstag
Diverse Umfragen besagen, dass Blumen und Pflanzen zu einer besseren Gesundheit und einem allgemeinen Glücksgefühl beitragen. So belegt eine unter anderem von der TNO in Schulen durchgeführte Studie, dass Schüler in einer Klasse mit vielen Blumen bzw. Pflanzen bessere Leistungen erbringen und dass sich die Luftqualität nachweislich verbessert. Durch Blumen und Pflanzen gesund und glücklich.

Kommentare sind geschlossen.