Permalink

0

Pfingsten in den Schlossgärten Arcen

Schlossgärten ArcenMittelalterliches Zeltlager, Greifvogelshows & Musikgesellschaften

Traditionsgemäß findet am Pfingstmontag in den Niederlanden der „Tag des Schlosses“ statt. Zahlreiche Schlösser, Landgüter und Burgruinen öffnen dann ihre Tore für die Öffentlichkeit. Das Team der Schlossgärten Arcen hat sich darum dieses Jahr etwas ganz Besonderes ausgedacht.

Vom Samstag, den 23. Mai bis Montag, 25. Mai gibt es im Schloss und den Gärten jede Menge zu erleben. Das Programm reicht von einem mittelalterlichen Zeltlager bis zu Greifvogelshows und Auftritten verschiedener regionaler Musikgesellschaften.

Im mittelalterlichen Zeltlager von ‚Rin ende Maes‘ kann die Vergangenheit für ein paar Tage hautnah erlebt werden: Große Ritterzelte, Kochstellen über offenem Feuer, frühere Dialekte der Region, Mägde am Spinnrad und beim Reparieren alter Kleidung und Fahnen. Knappen, die Rüstungen und Waffen ihrer Herren putzen, Kinder dürfen ein Harnisch anlegen und sich von der Familie fotografieren lassen. Ebenfalls können die kleinen Besucher u.a. ein Ritterschild basteln und (Kreuz)Bogenschießen. Den mittelalterlichen Handwerkern kann in der Waffenschmiede, Korbmacherei und der Schneiderei über die Schulter geschaut werden.

Arcen_RhododendronblueteRhododendronblüte im Arcener Schlossgarten (Foto: Kasteeltuinen Arcen)

Und noch viel mehr
Außer den mittelalterlichen Aktivitäten gibt es in den Schlossgärten Arcen noch viel mehr zu entdecken. In den Gärten blühen die Rhododendron ausgiebig, im Acer Garten treiben die vielen verschiedenen japanischen Ahornbäume in bunten Grün- und Rottönen aus und wurde ein Schmetterlingspfad angelegt. Es ist natürlich auch möglich, dass Schloss mit seinen historisch eingerichteten Räumen zu besichtigen oder eine der wechselnden Blumenpracht- und Kunstausstellungen im oberen Teil des Schlosses zu besuchen.

Ebenfalls kann die Restaurierung der antiken Hauskapelle live mitverfolgt werden. Vom 23. bis 25. Mai gibt es täglich mehrere Greifvogeldemonstrationen auf dem Turnierfeld des Schlossparks und werden Besucher am Samstag und Sonntag mit musikalischen Auftritten verschiedener Musikgesellschaften überrascht. Die Besucher können täglich an kostenfreien Rundführungen im Park oder Schloss teilnehmen.

Kommentare sind geschlossen.