Permalink

0

Österreich: Dehner Garten-Center in Wals-Siezenheim eröffnet

Die bekannte Garten-Center-Gruppe Dehner eröffnete heute am Standort des ehemaligen Blumenland Brugger in Wals-Siezenheim bei Salzburg das elfte Garten-Center in Österreich.

Im vergangenen Jahr hatte das Familienunternehmen aus dem bayerischen Rain am Lech den alteingesessenen Gartenbetrieb der Familie Brugger, die auf der Suche nach einem geeigneten Nachfolger war, übernommen. Im neuen Dehner-Markt erwartet Gartenfreunde aus der Region ab sofort ein breites Sortiment für Haus, Garten und Heimtier auf rund 3.500 Quadratmetern.

Portal Dehner Garten-Center Wals-Siezenheim (Foto: © Dehner -Fotografin: Doris Wild)

„Österreich ist ein attraktiver Markt, in dem wir unsere Präsenz konsequent ausbauen werden“, so Bernhard Hönig, Chief Sales Officer Dehner. „Mit dem neuen Standort in Wals-Siezenheim führen wir ein weit über die Grenzen der Region hinaus bekanntes Garten-Center weiter, an dessen bisherigen Erfolg wir mit unserem einzigartigen Erlebnis-Shopping-Konzept anknüpfen möchten. Dank der guten und vertrauensvollen Zusammenarbeit mit Matthias Brugger, den örtlichen Behörden und Subunternehmen ist es uns gelungen, den neuen Markt pünktlich zur Gartensaison zu eröffnen.“

Verkaufsfläche Dehner Garten-Center Wals-Siezenheim (Foto: © Dehner -Fotografin: Doris Wild)

Der Neubau im modernen Gewächshausstil ist in nur siebenmonatiger Bauzeit entstanden. Das dreischiffige Garten-Center mit einem Hauptschiff und zwei Seitenschiffen liegt im Westen der Landeshauptstadt Salzburg, im Gewerbegebiet Siezenheim in der Bayernstraße 4. Es verfügt über eine sehr gute Verkehrsanbindung an die A1 und über 190 Parkplätze, die sich vor dem Markt befinden und auch mit zwei Ladesäulen für Elektro-PKW ausgestattet sind.

Besucher werden zentral über das charakteristische Dehner Portal, das auf beiden Seiten von aktuellen Fassadenmotiven eingerahmt wird, in die moderne Cross-Channel-Einkaufserlebniswelt geleitet. Dort empfängt sie die Topfpflanzenabteilung mit Grün- und Blühpflanzen, einer Orchideen-Themenwelt sowie passenden Pflanzgefäßen, an die ein Floristik-Shop mit Dekoration, frischen Schnittblumen und Seidenblumen anschließt. Die Orientierung im Markt wird durch ein klares Shopleitsystem gewährleistet.

Banddurchschnitt (v.l.n.r.): Thomas Martin (Regionsleiter Dehner), Oliver Haller (Chief Purchasing Officer Dehner), Thomas Frewein (Projektleiter Österreich Expansion, Immobilien und Projektentwicklung Dehner), Matthias Brugger (Senior-Chef Blumenland Brugger), Albert Weber (Senior-Chef Dehner), Joachim Maislinger (Bürgermeister), Axel Schobermayr (Marktleiter Dehner), Bernhard Hönig (Chief Sales Officer Dehner), Dr. Hansjörg Flassak (Chief Financial Officer Dehner) (Foto: © Dehner -Fotografin: Doris Wild)

Das Garten-Center bietet eine große Auswahl an Gartenbedarf, -pflege und -technik, eine Home- & Trend-Abteilung mit Einrichtungsideen und eine Gartenmöbelausstellung mit den aktuellen Outdoor-Trends des Jahres. Grillfreunde finden eine breite Auswahl an Grills und Zubehör für den perfekten Grillgenuss. Am hinteren Ende des Marktes erwartet die Kunden der großzügige, überdachte Außenbereich mit Freiland- und Gemüsepflanzen und einem Baumschulbereich, in dem unter anderem auch toskanische Formschnittpflanzen präsentiert werden.

Für Tierliebhaber bietet die Zooabteilung ein Sortiment an Tiernahrung, Zubehör und Pflegeprodukten. Ein B.A.R.F.-Shop (Biologisch-artgerechte Roh-Fütterung) ist ebenfalls vorhanden. Für eine fachkundige Beratung stehen Marktleiter Axel Schobermayr und 34 Mitarbeiter bereit, von denen die meisten bereits bei Blumenland Brugger gearbeitet haben. Alle Gutscheine des ehemaligen Blumenland Brugger können im Dehner Garten-Center weiter eingelöst werden.

Kanalübergreifendes Shopping wird auch in Wals-Siezenheim groß geschrieben: Neben rund 50.000 Artikeln vor Ort können sich die Kunden an drei digitalen Infopoints beraten lassen. Dort haben sie Zugriff auf den Online-Shop sowie den elektronischen Katalog mit 30.000 Artikeln. Über den neuen Lieferservice „Dehner Express“ können frische Pflanzen und Zubehör online bestellt und direkt aus dem Markt schon ab dem Folgetag zum Wunschtermin nach Hause geliefert werden.

Dehner ist seit 1996 in Österreich präsent und betreibt neben Wals-Siezenheim zehn Märkte in Österreich – in Linz, Brunn am Gebirge, Hohenems, Graz, Klagenfurt, St. Pölten, Völs, Wels und zwei Filialen in Wien. „Noch in diesem Jahr ist eine weitere Neueröffnung in Wiener Neustadt geplant“, ergänzt Hönig. Hier hat Dehner die Verkaufsflächen des ehemaligen OBI Baumarktes im Fachmarktzentrum Neustadt Nord übernommen. Insgesamt ist das Familienunternehmen in Deutschland und Österreich mit 122 Garten-Centern vertreten und beschäftigt über 5.000 Mitarbeiter.

Dehner Wals-Siezenheim in Zahlen:

Anschrift:                  Dehner Gartencenter GmbH & Co. KG

Bayernstr. 4

A-5071 Wals-Siezenheim

Öffnungszeiten:      Mo. bis Fr. von 08:30 bis 19:00 Uhr, Sa. von 08:30 bis 18:00 Uhr

Am 05. und 06. Mai 2017 öffnet das Garten-Center bereits um 08:00 Uhr

01.07.17 bis 28.02.18: Mo. bis Fr. von 09:00 bis 19:00 Uhr, Sa. von 09:00 bis 18:00 Uhr

Telefon:                    +43 662 850 777 0

E-Mail:                      wals-siezenheim173@dehner.at

Mitarbeiter:                34

Verkaufsfläche:          rund 3.500 Quadratmeter

Parkplätze:                ca. 190

Kommentare sind geschlossen.