Permalink

off

Niederlande: International Horti Fair und FloraHolland Trade Fair Aalsmeer schließen sich zusammen

 

 

 

Heute startet die FloraHolland Trade Fair in Aalsmeer. Bis zum Freitag, den 02.11.2012 können Fachbesucher diese bedeutende Messe besuchen (Öffnungszeiten: siehe Banner)

Aktuell wurde bekannt, dass die Internationale Horti Fair und die FloraHolland Trade Fair Aalsmeer sich zu einer neuen Messekombination mit Erhalt eines jeweils starken eigenen Profils zusammenschließen. Ab 2013 findet der Besucher die beiden Messen zeitgleich und unter einem Dach bei FloraHolland in Aalsmeer.

Mit dieser Messekombination wird es in den Niederlanden künftig buchstäblich einen einzigen Handels- und Messestandort für alle im nationalen und internationalen Gartenbau tätigen Unternehmer geben. Auf diese Weise bieten die Horti Fair und die Trade Fair Aalsmeer Ausstellern und Besuchern eine integrierte Lösung.

Beide Messen behalten ganz klar ein eigenes Profil, sodass Fachbesucher aus den Branchen Blumen, Pflanzen, Gemüse und Gartenbautechnologie zielorientiert ihren Geschäften nachgehen können. Die Bündelung unter einem Dach bedeutet für die Besucher insbesondere One-Stop-Shopping ohne Verlust von kostbarer Fahrtzeit.

Das Versteigerungsgebäude verwandelt sich während der Messe in einen professionellen Messestandort. Dieser Messestandort wird der starken internationalen Position der Niederlande im Hortibusiness gerecht. In den kommenden Monaten arbeiten FloraHolland und die Horti Fair an der konkreten Ausgestaltung der gemeinsamen Messekombination.

Die Horti Fair ist die größte internationale Fachmesse für Erzeuger von Gemüse, Obst, Blumen und Pflanzen in den Bereichen Technologie, Innovation und Inspiration.

Die FloraHolland Trade Fair in Aalsmeer ist eine internationale Handelsmesse für Händler und Erzeuger von Zierpflanzenprodukten. Über 700 Züchter aus dem In- und Ausland präsentieren dort ihr Angebot und stellen Exporteuren, Großhändlern und deren Kunden ihre neuen Produkte und Konzepte vor. (Quelle: FloraHolland)

Kommentare sind geschlossen.