Permalink

0

Landgard: Auszubildende bestehen Abschlussprüfungen

landgard-neuNeun Auszubildende bestehen vorgezogene Abschlussprüfungen

Gleich neun Nachwuchskräfte aus der Landgard Gruppe haben ihre Ausbildungen mit einer vorgezogenen Abschlussprüfung bereits nach zweieinhalb Jahren Ausbildungszeit erfolgreich abgeschlossen. Acht davon haben Ausbildungen zum Kaufmann im Groß- und Außenhandel absolviert, einer als Fachinformatiker für Systemintegration. Alle neun Auszubildenden wurden übernommen und starten ihre berufliche Karriere in unterschiedlichen Bereichen der Landgard Gruppe.

Landgard _ AusbildungsabschlüsseDie erfolgreichen Landgard Azubis. v. l.: Tobias Lueben, Jennifer Elspaß, Markus Angenendt, Marielena Fleuth, Henrik von Elling, Anja Anstötz und Florian Hacks. (Foto: Landgard) Nicht im Bild: Arlena Böhm und Dominik Schmidt

„Landgard gratuliert den neun jetzt ehemaligen Auszubildenden herzlich zu ihren erfolgreichen vorzeitigen Abschlüssen und wünscht ihnen weiterhin beruflichen Erfolg bei Landgard. Wir freuen uns auch, dass alle neun übernommen werden konnten und jetzt als Nachwuchskräfte in ihren jeweiligen Positionen mit zum weiteren Erfolg unseres Unternehmens beitragen“, so Wolfgang Schubert, Bereichsleiter Human Resources bei Landgard.

Markus Angenendt, Jennifer Elspaß, Marielena Fleuth, Anja Anstötz, Florian Hacks, Tobias Lueben und Henrik von Elling absolvierten ihre Ausbildung in der Zentrale von Landgard am Standort Straelen-Herongen. Nach ihrem erfolgreichen Ausbildungsabschluss sind sie bereits in ihren neuen Aufgabengebieten bei Landgard tätig.

Markus Angenendt wurde von der Landgard IT übernommen und Jennifer Elspaß hat ihre Tätigkeit in der Administration am Standort Geldern- Lüllingen begonnen. Marielena Fleuth ist im Vertrieb Discount tätig und Anja Anstötz im Cash & Carry Markt Herongen. Florian Hacks und Tobias Lueben haben Aufgaben in der Beschaffung bzw. im Konzerncontrolling übernommen. Und Henrik von Elling freut sich auf seine berufliche Zukunft als Verkäufer im Fachhandelsvertrieb. Arlena Böhm und Dominik Schmidt haben ihre Ausbildungen nicht in Herongen, sondern an den Landgard Standorten Bornheim sowie Bergkamen und Hamm absolviert. Arlena Böhm ist in Bornheim inzwischen als kaufmännische Angestellte im Bereich Leergut tätig. Dominik Schmidt wurde im Cash & Carry Markt Hamm als Vertriebsmitarbeiter übernommen.

Bei Landgard haben Auszubildende vielfältige Möglichkeiten, da sie während ihrer Ausbildung eine ganze Reihe von Abteilungen durchlaufen und so einen Eindruck aus ganz unterschiedlichen Tätigkeitsbereichen mitnehmen können. Alle Informationen zur Ausbildung bei Landgard sind im Karriereportal unter karriere.landgard.de zu finden.

Kommentare sind geschlossen.