Permalink

0

hortivation-Cup: Wer gestaltet die schönste Sonnenterrasse?

logo_hortivation_datumkalkar (2)hortivation ruft neuen Wettbewerb zur Warenpräsentation ins Leben  

Mitmachen lohnt sich: Gewinner erhält professionelles POS-Coaching

Vom 13. bis 15. Juni 2016 findet in der Messe Kalkar erstmals die hortivation by IPM ESSEN statt. Das kreative Get-together greift branchenfremde Trends auf und zeigt, wie sich diese für die grüne Branche nutzen lassen, um den Absatz von Pflanzen zu stärken. Der hortivation-Cup als wichtiger Teil des umfangreichen Rahmenprogramms unterstützt die Vision des Messekonzepts und richtet sich an Gartencenter sowie Facheinzelhändler.

Der neue Wettbewerb präsentiert nicht nur marktreife Konzepte für den Point-of-Sale, er gibt Ausstellern und Besuchers zusätzlich neue Impulse, um sich aktiv am Innovationsprozess der grünen Branche zu beteiligen und Ideen weiterzuentwickeln.

„Die Sonnenterrasse – grüne Oase in der City“ lautet das Motto des innovativen Wettbewerbs zur Warenpräsentation. Organisator und Ausrichter ist der Landesverband Gartenbau Rheinland, seine Plattform erhält er auf der hortivation. Gartencenter und Facheinzelhändler sind aufgerufen, eine zwölf Quadratmeter große Terrasse mit Waren aus allen Sortimenten zu gestalten. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Die Präsentationen sollten eins zu eins für den Point-of-Sale übernommen werden können. Darüber hinaus dienen die Terrassen dem Fachpublikum als Inspirationsquelle für die erfolgreiche Warenpräsentation. Neben einer fachkundigen Jury können die Besucher während der Messelaufzeit ihre Favoriten-Terrasse wählen. Am letzten Messetag wird der Gewinner gekürt.

Wenn Sie weiterlesen finden Sie zusätzliche Informationen zum Wettbewerb und die Teilnahmebedingungen.

Das Siegesteam des Cups wird medial präsentiert, erhält einen Geldpreis in Höhe von 500 Euro sowie einen eintägigen Inhouse-Workshop. Dabei begleitet ein Coach den Gewinner und gibt hilfreiche Tipps für eine erfolgreiche Warenpräsentation, die für einen starken Umsatz sorgt. Die zweit- und drittplatzierten Terrassen gewinnen 300 bzw. 200 Euro.

hortivation-Cup online

Wer neugierig ist, kann sich bereits vorab auf der Webseite der hortivation über die Cup-Teilnehmer informieren. Portraits und Interviews stellen die Teams vor. Die Erfolgsstory des Gewinners sowie alle anderen Ergebnisse werden im Nachgang zur Messe umfangreich veröffentlicht, sodass alle Teilnehmenden auch über den Veranstaltungszeitraum hinaus vom hortivation-Cup profitieren.

Ausschreibungsunterlagen stehen zum Download bereit

Teilnahme berechtigt sind berufsständig organisierte Facheinzelhandelsbetriebe mit ihren Deko-Teams aus gärtnerischen oder floristischen Fachkräften sowie Auszubildende. Der Aufbau der Terrassen erfolgt am Sonntag, den 12. Juni 2016, in der Zeit von 15 bis 20 Uhr oder Montag, den 13. Juni 2016, von 8 bis 11 Uhr.

Die detaillierten Teilnahmebedingungen sowie alle notwendigen Ausschreibungs- und Anmeldeunterlagen sind auf www.hortivation.de abrufbar.

Kommentare sind geschlossen.