Permalink

0

Grillen ist beliebt – besonders am Vatertag

IVGIndustrieverband Garten (IVG): Trend ist ungebrochen

Am 14. Mai steht alles im Zeichen der Männer. Denn am so genannten Vater- oder auch Herrentag wird in ganz Deutschland das „starke Geschlecht“ gefeiert. Womit sich die Männer an ihrem Ehrentag am liebsten beschäftigen, zeigt eine Studie des IfD Allensbach:

Knapp 40 Prozent der Herren verbringen den Vatertag vorzugsweise am Grill. Für die Gartenbranche bestätigt dieses Ergebnis einmal mehr: „Der Grill-Trend ist ungebrochen und wird auch in dieser Saison wieder stabile Umsätze generieren“, so Johannes Welsch, Geschäftsführer des Industrieverband Garten (IVG).IVG_Vatertag

IVG: Positive Prognose für den Grill-Markt
Gut 80 Prozent* der Deutschen grillen in ihrer Freizeit, etwa 90 Prozent* besitzen einen eigenen Grill. Dieser kommt immer häufiger auch im Winter zum Einsatz: In den vergangenen Jahren ist der Anteil der Personen, die selbst in der kalten Jahreszeit lieber draußen ihre Mahlzeiten zubereiten, um etwa 15 Prozent* gestiegen. Somit wird Grillen mehr und mehr zum Ganzjahreshobby – das freut auch die Industrie. „Grillen ist nicht nur ein Trend, Grillen bedeutet für viele Konsumenten ein Stück Freiheit und das Gefühl, zurück zu den Wurzeln zu finden. Deshalb gehen wir davon aus, dass der Markt auch in den kommenden Jahren stabil wachsen wird“, so Welsch.

Highlight am Ende der Hauptsaison: Tag des Gartens
Der Trend, auch im Winter seinem Hobby nachzugehen, lässt sich vom Grill-Segment auf die gesamte Gartenbranche übertragen. Gärtnern ist hip und das nicht nur im Sommer. Aus diesem Grund setzt der IVG in diesem Jahr am Ende der Hochsaison gemeinsam mit der Koelnmesse einen neuen Impuls für Endverbraucher. Der „Tag des Gartens“ ist ein Format, das mit einem innovativen Konzept überzeugt: Namhafte Markenhersteller präsentieren sich gemeinsam mit kleineren Unternehmen und sorgen so für eine ganz besondere Atmosphäre. Die Veranstaltung findet am 29. und 30. August am Rande der spoga+gafa im Rheinpark und in der Messe in Köln statt. Erwartet werden Besucher aus dem gesamten Rheinland und der Ruhrregion.

Weitere Informationen zum Tag des Gartens finden Sie im Internet unter www.tagdesgartens-koeln.de.

Kommentare sind geschlossen.