Permalink

0

Gartenland Gruppe: „Staffelübergabe“ und Generationenwechsel

Herr Wolfgang Frohl, geschäftsführender Gesellschafter der Gartenland-Gruppe (Gartenland GmbH Aschersleben und Vertriebsgesellschaft Quedlinburger Saatgut mbH), zieht sich mit 70 Jahren aus dem Geschäftsleben zurück, um in den wohlverdienten Ruhestand zu treten.

Wolfgang Frohl

Nachdem Herr Frohl das Unternehmen vor nahezu 20 Jahren sprichwörtlich „in der Garage“ gegründet und zu einem etablierten Unternehmen in der grünen Branche geführt hat, ist ihm dieser Schritt alles andere als leicht gefallen.

Die Geschäftsanteile konnte Herr Frohl an seinen langjährigen Wegbegleiter und Geschäftsführer Vertrieb, Herrn Frank Diedenhofen, und den Kindern seines langjährigen Geschäftspartners und Mitinhabers, Herrn Helmut Kreßer, übergeben.

Somit hat Herr Frohl Gewissheit, die Geschäfte in gute Hände gegeben zu haben und ist zuversichtlich, dass das neue Führungsteam die Gartenland Gruppe weiterhin in partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit Ihnen/unseren Kunden entsprechend den sich wandelnden Anforderungen des Marktes entwickeln wird.

Herr Frohl wird der Gartenland Gruppe noch für eineinhalb Jahre als Berater zur Seite stehen, bevor er sich dann endgültig aus dem Berufsleben zurückziehen wird.

Auf diesem Weg möchte sich Herr Frohl bei allen Kunden und Geschäftspartnern für fast 20 Jahren Partnerschaft und die vielen schönen Erlebnisse bedanken.

Kommentare sind geschlossen.