Permalink

0

Gartenbau Landesverbände neu organisiert

Agrobusiness 2Zweite Vorsitzende von Agrobusiness Niederrhein jetzt Präsidentin des Landesverbands Gartenbau Nordrhein-Westfalen

Der 22. Juni 2016 ist ein historisches Datum für den Gartenbau in NRW, denn an diesem Tag sind die Landesverbände Gartenbau Rheinland und Westfalen-Lippe zum Landesverband Gartenbau Nordrhein-Westfalen verschmolzen. Die Interessen der Gärtner in NRW werden ab jetzt vom stärksten Gartenbauverband in Deutschland vertreten.Dr. Anke Schirocki (rechts) wünscht Eva Kähler-Theuerkauf (links) viel Erfolg für Ihre Aufgabe als Präsidentin des Landesverbands Gartenbau NRW

Dr. Anke Schirocki (rechts) wünscht Eva Kähler-Theuerkauf viel Erfolg für Ihre Aufgabe als Präsidentin des Landesverbands Gartenbau NRW (Foto: Agrobusiness Niederrhein e.V.)

Einstimmig wählten die Delegierten aus beiden Landesteilen Eva Kähler-Theuerkauf aus Kempen, bisherige Präsidentin des Landesverbands Gartenbau Rheinland, zur Präsidentin des Gartenbauverbands für ganz NRW.

Eva Kähler-Theuerkauf ist 2. Vorsitzende von Agrobusiness Niederrhein e.V. Dr. Anke Schirocki, Geschäftsführerin des Vereins, beglückwünschte Sie zu ihrem neuen Amt. „Wir wünschen Eva Kähler-Theuerkauf viel Erfolg für Ihre neue Aufgabe und freuen uns, dass Ihre Mitarbeit in unserem Vorstand zukünftig auch durch den Blick auf die Themen des Gartenbaues in ganz NRW geprägt sein wird.“

Kommentare sind geschlossen.