Permalink

0

Die Balkonpflanze des Jahres 2015 in Sachsen

Zum Verlieben schön: Duftsteinrich-Serie ’Stream‘ ist Sachsens „Pflanze des Jahres 2015“
Dichte Blütenpolster bedecken die sich erwärmende Erde, verwandeln Blumenampeln in überreich geschmückte Blütenkugeln und verströmen einen lieblichen Duft nach Honig. Wenn es um die sächsische „Pflanze des Jahres 2015“ geht, geraten Gartenfreunde ins Schwärmen. Die Duftsteinrich-Serie ’Stream‘ (Lobularia) ist an Liebreiz kaum zu überbieten.
Zum Verlieben schön: Duftsteinrich-Serie ’Stream‘ ist Sachsens „Pflanze des Jahres 2015“Bildhübsch im Anblick, lieblich im Duft: In Sachsen eroberte die Duftsteinrich-Serie „Stream“ den Titel „Pflanze des Jahres“. (Bild: GMH)

Abertausende zierlicher Einzelblüten vereinen sich zu einem üppigen Blütenstrom, der bis zum Frost nicht abreißt. Dabei stehen sie anhaltender Hitze ebenso gelassen gegenüber wie Regen und lassen sich aufs Schönste mit Pflanzpartnern wie Süßkartoffel (Ipomoea batatas), Husarenknopf (Sanvitalia) oder Zauberschnee (Euphorbia hypericifolia) kombinieren. Einzig die Entscheidung zwischen den sieben ’Stream‘-Sorten könnte zum Problem werden.

Die weiße Sorte ’Silver Stream‘ sowie die etwas kompakter wachsende ’White Stream‘ sorgen in der Sonne wie im Halbschatten für Lichtreflexe. Die gelbe ’Summer Stream‘ erinnert an warme Sommertage. Und mit pastelligen Nuancen verführen ’Lavender Stream‘, ’Purple Stream‘ und die zweifarbigen Sorten ’Bicolor Pink Stream‘ und ’Bicolor Lilac Stream‘ Romantiker, gleich mehrere der attraktiven Schwestern in den Garten oder auf den Balkon einzuladen.
Nähere Informationen zur „Pflanze des Jahres 2015“ finden Sie auch im Internet unter www.gartenbau-sachsen.de. (Quelle: GMH)

Kommentare sind geschlossen.