Permalink

0

Blumenversteigerung für Floristen ist gestartet

floraholland-LogoAm Montag, den 30. Juni 2014 eröffnete der allgemeine Geschäftsführer von FloraHolland, Lucas Vos um 05:45 Uhr in Naaldwijk die neue Floristenuhr für Floristen und Gartencenter.

FloraHolland Floristen-VersteigerungNachdem die erste Partie gezeigt wurde, konnte das Versteigern beginnen (Foto: FloraHolland)
In seiner Eröffnungsrede dankte Lucas Vos allen Beteiligten für Ihren Einsatz in den vergangenen Monaten und wünschte den Floristen, den Betreibern von Gartencentern, den Pflanzenzüchtern und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern viel Erfolg mit der neuen Floristenuhr.

Sowohl für Kunden als auch für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter war alles noch etwas gewöhnungsbedürftig. Für ein erstes Mal verlief das Versteigern gut. Einige kleine Probleme konnten an Ort und Stelle gelöst werden. Das Angebot war etwas geringer als erwartet, was auch daran lag, dass ein Teil des Angebots an falscher Stelle in der Auktion gelandet war. Nach Rücksprache mit den Kunden werden Angebot und Sortiment in der nächsten Zeit erweitert.
Die Floristenuhr von FloraHolland, die sich vorwiegend auf Floristen und Gartenzentren ausrichtet, bietet ein breites und tiefes Sortiment Schnittblumen, Zimmerpflanzen und Gartenpflanzen an drei Uhren gleichzeitig. Die Produkte kommen in dem Versteigerungssaal ganz konkret vorbei und werden verpackungsweise gekauft. Da früh versteigert und schnell verteilt wird, können die Kunden die Auktion schnell wieder verlassen.

Die Floristenuhr beliefert die Kunden, die von Bleiswijk nach Naaldwijk umziehen. Außerdem ist die Floristenuhr für die Kunden, die in kleinem Rahmen einkaufen und dies zur Zeit an den Uhren der Standorte Aalsmeer, Naaldwijk und Rijnsburg tun. Die Floristenuhr am Standort Eelde ist ebenfalls auf Floristen und Gartenzentren ausgerichtet.

Kommentare sind geschlossen.