Permalink

0

Baumschule Lappen in Schwierigkeiten

lappen-baumschuleDie traditionsreiche Baumschule aus Nettetal am Niederrhein musste vor einigen Tagen überraschend Insolvenz anmelden. Ein allgemeiner Preisverfall und der durch die Sanktionen beeinträchtigte Ostexport sollen die Ursachen für die derzeitige Situation sein.

Zurzeit läuft die Arbeit ganz normal weiter, teilte der vom Amtsgericht Krefeld bestellte Rechtsanwalt Eberhard Stock als vorläufiger Insolvenzverwalter mit. Christian und Dieter Lappen hätten „umgehend“ einen Insolvenzantrag gestellt , um in einem jetzt folgenden gerichtlichen Verfahren „die guten Sanierungsaussichten zu erhalten“, erklärte Stock weiter.

Die Baumschule Lappen wurde bereits 1894 gegründet. Mit Bäumen und Pflanzen in exklusiver Form und Größe hat man sich national und international einen guten Ruf verschafft. Jetzt bleibt abzuwarten, wie sich die Situation für den Unternehmer und die Mitarbeiter weiter entwickeln wird.

Kommentare sind geschlossen.