Permalink

0

Auch der BGI unterstützt ZVG-Imagekampagne für Blumen und Pflanzen

BGIZVGZVG-Präsident Mertz freut sich über großen Zuspruch aus der Branche

Die auf der Internationalen Pflanzenmesse 2015 in Essen (IPM) angekündigte Imagekampagne unter Leitung des Zentralverbandes Gartenbau e.V. (ZVG) findet in der Branche immer mehr Gehör. So sagte nun auch der Verband des Deutschen Blumen – Groß- und Importhandels e.V. (BGI) zu, sich an der Startfinanzierung der Kampagne zu beteiligen und damit den weiteren Verlauf mitzugestalten.

„Es freut mich außerordentlich, dass wir mit dem BGI auch die deutschen Schnittblumen- und Topfpflanzengroßhändler sowie die Importhändler mit im Boot haben. Die Aufgabe, die Wertschätzung des Verbrauchers für unsere Produkte und Dienstleistungen zu verbessern, ist eine große Herausforderung für die Branche.Nur wenn die gesamte Wertschöpfungskette sich für dieses Ziel engagiert, können wir die Grundeinstellung des Verbrauchers für Blumen und Pflanzen verbessern“, so ZVG-Präsident Jürgen Mertz.

Bereits auf der IPM hatten der ZVG, Einheitserde Werkverband, Landgard eG, Vereinigung Deutscher Blumengroßmärkte, Gartenbau-Versicherung, Fachgruppe Jungpflanzen und die Messe Essen beschlossen, sich gemeinsam konkret für eine Steigerung der Wertschätzung der Produkte und Dienstleistungen der Branche einzusetzen.

Klicken Sie hierzu auch auf das Aktionslogo „1000 gute Gründe“ hier auf der rechten Seite an

Kommentare sind geschlossen.