Permalink

0

Angela Merkel: Blumengrüße zum Valentinstag

ZVGBlumenfee schenkt Bundeskanzlerin „Vielfalt und Kraft“
Präsident Jürgen Mertz und Blumenfee Alexandra Berchtenbreiter überbringen die traditionellen Valentinsgrüße des Zentralverbandes Gartenbau.

„Ein Prachtstrauß“, lobte Bundeskanzlerin Angela Merkel den bunten Frühlingsstrauß aus Tulpen, Ranunkeln, Germini, Jasminranken und Rosen, der ihr heute von der Deutschen Blumenfee Alexandra Berchtenbreiter zum bevorstehenden Valentinstag überreicht wurde.

ZVG_Fruehlingsstrauss_Angela_Merkel_2016ZVG-Präsident Jürgen Mertz und Blumenfee Alexandra Berchtenbreiter überbringen Bundeskanzlerin Angela Merkel die traditionellen Valentinsgrüße des ZVG. (Foto: ZVG)

Der Präsident des Zentralverbandes Gartenbau e.V. (ZVG) Jürgen Mertz bezeichnete die floralen Grüße an die Regierungschefin als „gute Tradition“.
Die Floristmeisterin und gelernte Friedhofsgärtnerin hat der Bundeskanzlerin mit ihrer Blumenkreation einen sehr persönlichen Blumengruß gestaltet. „Vielfalt und Kraft“, so umschreibt die Blumenfee ihre florale Botschaft an die Regierungschefin.

„In unserem hektischen Alltag bereiten Blumen und Pflanzen uns Freude und zaubern ein Lächeln ins Gesicht“, unterstreicht ZVG-Präsident Mertz den Wert dieser gärtnerischen Produkte.
Die Bundeskanzlerin freute sich sichtlich über den Blumengruß und würdigte das handwerkliche Geschick und die Kreativität der jungen Gärtnerin und Blumenfee.

Kommentare sind geschlossen.